China-Süßwarenhersteller analysiert den aktuellen Konsumtrend

China-weiche Süßigkeiten Hersteller glaubt, dass gute Süßwarenprodukte die Kernbedingungen erfüllen müssen

Der chinesische Süßwarenhersteller sagt, dass die erste Kernanforderung für gute Süßwarenprodukte der Geschmack ist, der 32,31 TP1 t der Wahl der Verbraucher ausmacht.

Zweitens macht die Ernährung 23,51 TP1 T der Verbraucher aus; Gesundheitskonten für 11.85%; Der Preis für Süßigkeiten beträgt 10,2%.

Die folgenden sind Produktverpackungen, die 7,8% ausmachen; Marke macht 6.55% aus; Das Auswahlverhältnis anderer Kernbedingungen ist sehr gering.

Es zeigt sich, dass Geschmack, Nährwert, Hygiene, Preis, Verpackung und Marke wichtige Grundvoraussetzungen für gute Süßwaren sind.

Zeit, in der Verbraucher oft weiche Süßigkeiten essen

Chinas Süßwarenhersteller sagt, dass mehr Verbraucher in ihrer Freizeit Süßigkeiten essen, was 40,3% ausmacht; Die Rate des Verzehrs von Süßigkeiten beim Ausgehen zum Spielen betrug 19,41 TP1T.

Verbraucher, die beim Fernsehen Süßigkeiten essen, machen 18.1% aus; Die Rate des Verzehrs von Süßigkeiten während der Arbeitsruhe betrug 14,5%.

Der Anteil der Verbraucher, die zu anderen Zeiten Süßigkeiten essen, ist sehr gering. Es ist nicht schwer zu erkennen, dass Süßigkeiten ein typisches Snack-Food sind.

China-Süßwarenlieferant

Der chinesische Süßwarenhersteller analysiert, dass Verbraucher lieber Süßigkeitenverpackungen kaufen

Die Umfrageergebnisse zeigen, dass Verbraucher Süßigkeiten in Tüten mögen, die 37,31 TP1 t der Verbraucher ausmachen.

Der chinesische Süßwarenhersteller sagt zweitens, dass verpackte Süßigkeiten 28,0% nach Wahl der Verbraucher ausmachen.

Der Anteil der Verbraucher, die Fass- und Massensüßigkeiten mögen, beträgt 17,51 TP1T bzw. 16,61 TP1T.

Es ist ersichtlich, dass Bonbons in Tüten und Kartons eher den Bedürfnissen der Verbraucher entsprechen.

China-Hersteller von Süßwaren sprechen über spassendes Fassungsvermögen für jede Tüte Süßigkeiten

Der Anteil der Verbraucher, die der Meinung sind, dass die geeignete Kapazität jedes Süßigkeitenbeutels 150 g beträgt, ist relativ hoch und macht 26,01 TP1 t des Verbraucherauswahlverhältnisses aus.

Der Anteil der Verbraucher, die die Kapazität von 200 Gramm pro Tüte Süßigkeiten für besser halten, liegt bei 20,5%.

Der chinesische Hersteller von Süßwaren gibt an, dass die Verbraucherauswahlraten von 100 g und 50 g 14,11 TP1T bzw. 13,81 TP1T betragen.

Die geeigneten Verbraucherverhältnisse von 250g und 300g sind 10,6% bzw. 8,7%.

Für andere Kapazitäten gibt es nur wenige Optionen. Es ist zu erkennen, dass das unterschiedliche Fassungsvermögen jeder Tüte Süßigkeiten zwischen 50-300 g den Bedürfnissen der Verbraucher entspricht.

China Süßwarenhersteller saya, wo man Süßigkeiten kaufen kann

Der Anteil der Verbraucher, die Süßigkeiten in großen und mittleren Supermärkten kaufen, ist mit 69,91 TP1T relativ hoch. Die Kaufrate von Süßigkeiten in kleinen Supermarktketten betrug 15,91 TP1T.

Die Kaufrate von Süßigkeiten in Einkaufszentren beträgt 5,51 TP1 T.

In Schulkantinen und Gemeinschaftskantinen wurden 4,91 TP1T bzw. 3,2% gekauft.

Obwohl große und mittlere Supermärkte die Hauptkanäle für den Verbraucher sind, um Süßigkeiten zu kaufen, kaufen mehr als 301 TP1T der Verbraucher Süßigkeiten an Verkaufsterminals außerhalb großer und mittlerer Supermärkte.

Es ist zu erkennen, dass diese Kanäle auch wichtige Verkaufsterminals für Süßwaren sind.

Betrachten Sie die Einheitlichkeit des Aussehens des Aluminiumfolienbeutels: Beobachten Sie zuerst die Ebenheit des Aluminiumfolienbeutels. Generell gilt: Je höher die Ebenheit, desto besser.

Aufgrund unterschiedlicher Materialien, wie z. B. des Vakuumverpackungsbeutels aus Nylon und Hochdruckfolie, wird die Heißsiegelung des Beutels jedoch wellig; Es ist auch zu beachten, ob die Schnittkante des Lebensmittelverpackungsbeutels sauber ist. Je sauberer, desto besser.

Schauen Sie sich die Druckqualität von Aluminiumfolienbeuteln an: Schauen Sie sich die Druckqualität von Lebensmittelverpackungsbeuteln an. Je höher die Wiedergabetreue, desto besser.

Überprüfen Sie zweitens, ob Drahtziehen, Beschlagen, Blockieren, fehlender Druck und andere Phänomene im Vakuumverpackungsbeutel auftreten.

In diesem Fall weist dies darauf hin, dass die Druckanforderungen für Lebensmittelverpackungsbeutel nicht standardisiert sind. Gegenwärtig machen die meisten Hersteller von Aluminiumfolienbeuteln Abstriche.

Kommentarfunktion ist geschlossen.